Kalkulation Gastronomie Berechnen | GastroSmart Direkt zum Inhalt

Kalkulation Gastronomie Berechnen

Kalkulation Gastronomie Berechnen

Ist das wirklich die zündende Idee?

...oder erfordert das Berechnen der Gastronomie-Kalkulation etwas anderes?

Im Gespräch mit jedem Fachmann und jeder Fachfrau wird schnell klar -  bei der Kalkulation in der Gastronomie geht es weder um schlaue Einfälle, hochtrabende Titel, noch um viel Intelligenz. Im folgenden Text fassen wir Ihnen unsere Erkenntnisse aus unserer eigenen Erfahrung und dutzenden Gesprächen mit Experten zusammen.

 

 

 

Das Wichtigste

für die erfolgreichen Berechnung i.S. der Gastronomie Kalkulation

 

1. Etablieren Sie Ihr persönliches Rezeptbuch

Sie kochen ohne Rezepte, weil es gut schmeckt und Sie es können? Wenn Sie gleichzeitig korrekt kalkulierten, würden Sie wahrscheinlich diesen Text nicht lesen. Mit großer Wahrscheinlichkeit wissen Sie, dass Sie am Ende des Monats mehr Geld verdienen könnten, wenn Sie eine genauere Gastronomie-Kalkulation durchführen würden.

Ohne Rezepte lässt es sich nur schwer kalkulieren, weil Sie weder für Preise (also Umsätze) noch Wareneinsatz eine belastbare Grundlage haben. Natürlich stellt der Wareneinsatz neben anderen Kosten nur einen Teil der Gesamtkalkulation Ihrer Gastronomie Berechnung dar, aber als variable Kosten, sind Wareneinsätze betriebswirtschaftlich ein wesentlicher Punkt.

Erfassen Sie Ihre Rezepte mit Zutaten und Mengen.

GastroSmart hilft beim Erfassen Ihrer Rezepturen mit einfachen, übersichtlichen und intuitiven Eingabemasken und verwaltet alle Daten strukturiert am richtigen Platz. Bei der Eingabe werden Fehler sauber abgefangen. GastroSmart ist in der Struktur unveränderbar, von Experten geprüft und garantiert dadurch höchste Sicherheit.

 

2. Fügen Sie Ihren Rezepturen Wareneinsätze hinzu

Keine Angst! Nur weil Sie Rezepturen dokumentieren, bedeutet das längst nicht, dass Sie Ihre Kreativität einschränken. Es geht um das erfolgreiche Berechnen für die Gastronomie Kalkulation - Gewürze und den Hauch von diesem und jenem können Sie pauschal erfassen, so dass Ihre Küche auch zukünftig etwas ganz besonderes bleibt.

Ihre Zutaten sollten Sie im zweiten Schritt mit Wareneinsätze versehen - dazu rechnen Sie über einen Dreisatz das von Ihnen am häufigsten für diese Zutat verwendete Produkt auf die entsprechende Menge herunter. Addieren Sie die Wareneinsätze aller Zutaten, um auf den Gesamtwareneinsatz zu kommen. 

Für die Gastronomie Kalkulation kombinieren Sie die Rezepte zu Ihrem Wunschgericht bzw. -Menü.

GastroSmart ermöglicht es Ihnen, Produkte im Rezept hinzuzufügen und berechnet sofort den Wareneinsatz für das gesamte Rezept und Rezeptkombinationen, für eine oder jede gewünschte Portionszahl.

 

3. Berechnen Sie Ihre Fixkosten: Personal, Pacht, Abschreibung etc. 

Neben Wareneinsätzen sind weitere Kosten für die Gastronomie Kalkulation Berechnung wesentlich. Alle nicht variablen Kosten, also alle Kosten, die nicht davon abhängen, wie viel Essen Sie produzieren, gehören dazu.

Summieren Sie diese Kosten für eine bestimmte Periode auf. Teilen Sie diese Summe durch die Anzahl der Portionen, die Sie in dieser Periode produziert haben und ziehen Sie diese Berechnung ebenfalls von Ihrem Umsatz ab. 

GastroSmart hat eine praxisnahe und erfolgreiche Lösung für diesen Prozess gefunden, so dass Fixkosten ohne die Erfassung aller Positionen berücksichtigt werden können.

 

4. Setzen Sie sich persönliche Ziele! Preisfindung und Gewinnmarge.

Kosten sind das eine - der richtige Preis das andere. Bei Ihrer Preisfindung sollten Sie zum einen darauf achten, dass Sie kostendeckend arbeiten, also sowohl Wareneinsätze als auch weitere Kosten decken können. Andererseits müssen Sie im Markt attraktiv und konkurrenzfähig sein. 

Was zeichnet Sie aus? Ihre frischen Salate? Ihre besonders saftigen Burger oder der frische Fisch an Freitagen? Natürlich sollten Sie Ihre Gäste mit besonderen Angeboten locken, um für guten Umsatz zu sorgen. Somit wird es auf jeder Speisekarte und jedem Speiseplan die bekannten "Renner und Penner" geben. 

In der Mischung müssen Sie aber profitabel arbeiten und sich selbst ein Ziel über Ihre Gewinnmarge setzen!

GastroSmart visualisiert Deckungsbeiträge und Gewinnmargen sofort und zeigt mit nur einem Klick, ob in der Mischkalkulation über eine Woche profitabel geplant wird.

Was ist GastroSmart?

...stellt Ihnen ein höchst effektives Werkzeug zur Verfügung, um Ihre Rezepte, Kombinationen aus diesen und sogar ganze Speisepläne und Speisekarten optimal zu berechnen. GastroSmart eignet sich für jede professionelle Küche.

GastroSmart unterscheidet sich von anderen Lösungen durch die Kombination aus Leistungsstärke unter Einsatz modernster Cloud Software Technologien und Bedienerfreundlichkeit. Somit sind Sie schnell mit der Arbeit fertig und die Kalkulation und Berechnung fallen auch Ihnen leicht.

Als innovative Cloud Lösung ersetzt GastroSmart IT-Administration und Updates und ermöglicht nahtlose Vernetzung und produktive Zusammenarbeit mehrere Mitarbeiter und Standorte. Einer erfolgreichen Kalkulation/Berechnung in Ihrer Gastronomie steht nichts mehr im Weg!

Berechnen auch Sie Ihre Gastronomie Kalkulation erfolgreich!

Kurfürstendamm 54 10707 Berlin
TEL: +49 30 9144 9144
FAX: +49 30 897 24 165